Geschenkübergabe an Don Angelo in Mailand

Die Geschenkübergabe an Don Angelo in Mailand wurde wie hier zu sehen vom El Presidente vorgenommen. Ein köstliches 5 Liter Fass Hagenbräu bringt jeden kleinen Italiener in einen Freudentaumel. Don Angelo ist sichtlich gerührt und versprach sofort das Fass mit seinen Bedienungen im Friseurladen auf Ex zu trinken.

Für den Herrenclub gehört natürlich auch ein Besuch des Münchner Oktoberfests dazu, wie hier aus dem Jahr 2005 schön zu sehen. Man beachte die strammen Wadeln unseres Herrn Kassierers und die Zuckerwaffel des Herrn Gewinnbeauftragten. Ebenfalls waren wieder die Damen unseres Herrenclubs auch mit in München dabei. Es fehlten leider der Herr Europabeauftragte sowie der El Presidente.

Weltrekordversuch kläglich gescheitert!! Unser Herr Kulturbeauftragte links im Bild bei dem Versuch gemeinsam mit unserem Schriftführer den Weltrekord im Massbier trinken zu brechen.Nach wenigen Bierkrügen platzte die Illusion des Sieges. Aber dennoch es wurde tapfer im Bierzelt gekämpft.

Skandalfoto entstanden beim Stadtlauf 2005 in Bürstadt. Zu erkennen ist das eindeutige konditionelle Problem von unserem Herrn Schriftführer und unserem Herrn Gewinnbeauftragten. Ein absolut untrainierter Läufer mit der Nummer 312 düpiert unsere Herrenclubmitglieder kurz vorm Zieleinlauf. Das muss besser werden meine Herren!!

Ganz anders natürlich der El Presidente, der gemeinsam mit dem Bürstädter Stadtoberhaupt Bürgermeister Alfonso Haag auf die Zielgerade einbiegt. Die zahlreichen Anfeuerungsrufe haben gefruchtet.

Ja da strahlt der El Presidente nach der Weihnachtsbescherung in Köln. Der Herrenweihnachtsausflug war wieder ein voller Erfolg!!!!!!!

Unser weltbester Schriftführer bei der Koelner Weihnachtsfeier, er strahlt wie ein Putzeimer und war sichtlich erfreut. Weiter so Herr Bundesschriftführer.

Närrische Herrensitzung mit La Kultura

.

Es war eine tolle Herrenclubsitzung am 25.Februar 06 bei unserem Herrn Kulturbeauftragten, rechts im Bild zu sehen als La Kultura, die auch durch das sensationelle Programm an diesem Abend geführt hat. Auch die drei jungen Tenöre boten eine flotte Darbietung sowie in der Mitte unser Neandertaler der Herr Schriftführer konnte mit einer Büttenrede vom Feinsten überzeugen.

.

Aber der absolute Hit war die Legende!!! Er lebt und wie er lebt. Er lebt mitten unter uns, der echte und wahre ELVIS PRESLEY!!!!!!!!!!!

Und hier live in Action, Leute dieser Auftritt war der Kracher des Abends, alle waren aus dem Häuschen und natürlich wurde hier eine Performance vom Feinsten hingelegt.Bravo!!!!

Und hier die legendäre Sprichwortesammlung unseres Herrn Kassieres

-früh übt sich

-ist der ruf erst ruiniert , lebt sichs völlig ungeniert

-liegt der gunther tot im keller , war ein bundesherrenclubmitglied mal wieder schneller

-viele hunde sind des hasen tot

-nachts sind alle katzen grau

-die ausnahme bestätigt die regel

-der mutter schenk ich , der tochter denk ich

-barmherzige mütter ziehn grindige töchter

-willst du gern die tochter han , sie zuerst die mutter an ( gelle herr schriftführer

-auch ein einziges haar wirft seinen schatten

-grauer morgen schöner tag

-wer den aal hält bei dem schwanz , dem bleibt er weder halb noch ganz

-nicht jede nase riecht den braten

-wenn du die angel ziehst zu früh , so fängst du nie

-ein mann ohne bart ist wie ein brot ohne kruste

-ein alter mann führt nicht unbedingt einen alten pinsel

-einem schönen mann werfen alle frauen früchte in den wagen

-das wird kein ganzer kerl , der nie ein rülpel war

-bauern machen fürsten

-besser ein reicher bauer , als ein armer edelmann

-die frauen sind wie gurken , wenn man sie reinlegt werden sie sauer

-je höher der affe steigt , je mehr hintern er zeigt

-was der mann kann zeigt , der wein an

-wie der mann , so brät man ihm die wurst

-andre frau , andres glück

-man sieht zeitig am kamme , was ein hahn werden will

-selbst ist der mann

-denk ich an deutschland in der nacht , bin ich um den schlaf gebracht

-nicht jeder ist ein mann , der an wände pissen kann

-die heimat des abenteuers ist die fremde

-angeln ist die einzige philosophie von der man satt wird

-wer einen aal fangen will macht erst das wasser trüb

-wer fröhliche nacht sucht verliert guten tag

-wenn das gras wächst im januar , wächst es schlecht das ganze jahr

-märzenstaub bringt gras und laub

-besser ein gesunder bauer , denn ein kranker kaiser